Dr. Helmut Harb Mag. Dr. Lukas Harb
Dr. Helmut HarbMag. Dr. Lukas Harb

Teilprothesen

Unter einer Teilprothese versteht man einen abnehmbaren Zahnersatz im teilbezahnten Kiefer. Sie werden verwendet, wenn ein fest einzementierter Zahnersatz nicht möglich ist. Die Teilprothese wird mit Klammern an vorhandenen gesunden oder überkronten Zähnen befestigt - dafür müssen allerdings noch ausreichend geeignete Zähne vorhanden sein.

 

Wichtig ist auch bei diesem Zahnersatz eine optimale Mundpflege. Durch die Klammern können sich Bakterien stärker an den Zähnen ablagern - hier hilft nur sorgfältiges Zähneputzen und eine gute Reinigung des Zahnersatzes.

Außerdem gilt: Klammertragende Zähne müssen nach jedem Essen besser geputzt werden als solche ohne Klammer!

Totalprothesen

Sie eignen sich für Patienten, die keine Zähne mehr haben. Eine Vollprothese besteht aus einer zahnfleischfarbenen Kunststoffbasis, in der Kunststoffzähne als Zahnreihe verankert sind. Im Unterkiefer bedeckt die Prothese U-förmig den Kieferkamm, im Oberkiefer zusätzlich den gesamten Gaumen.

Viele Prothesenträger haben anfangs große Problem mit der Eingewöhnung, weil sich der komplette Mundraum zunächst an den Fremdkörper gewöhnen muss. Doch Prothesenträger gewöhnen sich meist relativ rasch daran, die Prothese mit Wangen, Zunge und Lippen unbewusst zu stabilisieren. Anfängliche Druckstellen auf der Schleimhaut kann man durch ein gezieltes Abschleifen von Kunststoff beseitigen.

 

Auch hier sind optimale Mundpflege und regelmäßige Nachkontrollen sehr wichtig!

Hier finden Sie uns

Ordination Dr. Harb

Dr. Blacher-Straße 6

8753 Fohnsdorf 

Terminvereinbarungen

Rufen Sie einfach an unter

+43 3573 4884+43 3573 4884