Dr. Helmut Harb Mag. Dr. Lukas Harb
Dr. Helmut HarbMag. Dr. Lukas Harb

Weiße Füllungen

Amalgam wird seit vielen Jahrzehnten im Kaubereich/Seitzahnbereich als Zahnfüllung eingesetzt.

Obwohl der Werkstoff immer wieder verbessert wird, werden mögliche Schadstoffbelastungen im Körper immer wieder diskutiert und können nicht zur Gänze ausgeschlossen werden. Aus diesen und vor allem aus ästhetischen Gründen gewinnen weiße Füllungen immer mehr an Bedeutung.

Vorausschickend muß jedoch auch unbedingt festgehalten werden, dass weiße, plastische Kunststofffüllungen nicht für jeden Zahndefekt verwendet werden können.
Goldfüllungen, Keramikfüllungen und Kronen sind nach wie vor die beste Zahnversorgung (siehe dort). Aus Kostengründen müssen jedoch viele Patienten die kassenmäßige Standardversorgung mit Amalgam in Erwägung ziehen, da weiße Füllungen im Seitzahnbereich im Leistungskatalog der Krankenkassen nicht enthalten und somit Privatleistungen sind.


Plastische weiße Füllungen werden direkt im Mund hergestellt. Das Füllungsmaterial wird nach Kariesentfernung und Ätzung direkt im vorbereiteten Defekt eingebracht und ausgehärtet.

Hier finden Sie uns

Ordination Dr. Harb

Dr. Blacher-Straße 6

8753 Fohnsdorf 

Terminvereinbarungen

Rufen Sie einfach an unter

+43 3573 4884+43 3573 4884